12. Firmenlauf in Aue - Diakonie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

12. Firmenlauf in Aue

Berichte

Erstmals vertritt ein Laufteam die Diakoniestation
beim 12. Firmenlauf in Aue


Es war eine Premiere. Aus allen Einrichtungen der Diakoniestation fand sich ein bunt gemischtes Team an sportlich begeisterten Läufern zusammen, die am 12. Firmenlauf am 24.05. in Aue teilnehmen wollten. Es war die  Idee einer Mitarbeiterin, die die Anmeldung unseres Teams schließlich auf den Weg brachte.
Innerhalb kürzester Zeit hatten sich neun laufwillige Mitarbeiter zusammengefunden. Als eine Mitarbeiterin verletzungsbedingt ihre Teilnahme absagen musste, sprang kurz entschlossen die 11-jährige Lilly ein, die die ganze Zeit schon mit ihrer Mutti trainiert hatte.
Kurz vor der Veranstaltung wurde es dann noch einmal spannend, denn es galt ein passendes Outfit für die Mannschaft zu finden. Schnell war man sich einig und so zierte die Rückseite des dunkelblauen T-Shirts ein Satz, der irgendwie allen aus dem Herzen sprach: „Gott sei Dank, bei uns zählt der Mensch und nicht die Kondition".

Der Lauf in den Abendstunden vor dem Himmelfahrtstag verlief für alle erfolgreich und ohne Verletzungen. Der Veranstalter des Firmenlaufs vermeldete einen erneuten Teilnehmerrekord von insgesamt 1602 Startern.
Wir gratulieren allen Mitstreitern ganz herzlich, die sich für die Diakoniestation auf die fünf Kilometer lange Stecke quer durch Aue gemacht hatten.

Die Ergebnisse des 12. Firmenlaufs in Aue finden Sie im Internet. www.firmenlauf-erzgebirge.de



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü